Dienstag, 19. Mai 2015

Gemeinsam Lesen #21

 http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2015/02/gemeinsam-lesen-100-gewinnspiel.html

Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher.
 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


Ich lese Bridget Jones's Diary von Helen Fielding und bin auf Seite 272 von 310.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Did not think things could get any worse after the marmalade.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Wie ich im letzten Post ja berichtet habe, lese ich dieses Buch für meine Bachelorarbeit. Wer sich jetzt darüber wundert: Ja, es stimmt tatsächlich!! Das ist nicht nur eine faule Ausrede, um mir leichte Literatur zu gönnen :D Guckt euch einfach meinen letzten Beitrag noch mal an ;)

Mittlerweile bin ich schon fast fertig und bin weder begeistert noch enttäuscht von dem Buch. Es liest sich sehr einfach und ist stellenweise durchaus amüsant. Bridgets ständiges Selbstmitleid und ihre Diätkrisen nerven aber auf Dauer schon. Ich finde es gut, dass eine moderne Frau mit Selbstzweifeln präsentiert wird, die eben nicht perfekt ist oder dem Schönheitsideal entspricht. Aber irgendwie hängt sie in einen Teufelskreis fest, der sich ständig wiederholt. Und das ist für den Leser schon sehr anstrengend.

4. Stell dir vor die Welt würde in ein paar Wochen untergehen... Welche Bücher willst/musst du vorher unbedingt noch lesen und warum?

Ach je, eine wirklich gemeine Frage! Ich weiß gar nicht, ob ich da noch recht Lust auf Lesen hätte und nicht lieber die verbleibende Zeit mit Familie/ Freunde verbringen würde...
Andererseits würde ich es wohl nur ein paar Tage ohne Buch aushalten :D Hmmm, ich habe so viele Bücher auf meiner Wunschliste (auf meiner Blogseite habe ich nur einige wenig aufgelistet^^), das ist wirklich eine Qual der Wahl. Wahrscheinlich hätte ich aber Angst, dass ich meine Zeit mit Fehlgriffen verschwende und würde deshalb lieber meine absoluten Lieblingsbücher re-readen. Also Harry Potter, Seelen, Das falsche Herz des Meeres,... Da kann man einfach nichts falsch machen!

Kommentare:

  1. Hey Sana,
    wahrscheinlich würde ich die letzten Wochen auch lieber mit Familie und Freunden verbringen. Aber wenn ich doch lesen würde, dann auch nur Bücher, von denen ich weiß, dass sie mir gefallen haben. Mein Favorit wäre da: Prestige - Die Meister der Magie. :)
    Viele Schmökergrüße, Emmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Emmi,
      oh da muss ich gleich einmal nachschauen, um was es in diesem Buch geht. Der Titel hört sich recht vielversprechend an!

      Liebste Grüße :)

      Löschen
  2. Hey Sana,

    re-readen ist eigentlich eine ziemlich gute Idee. Schnell nochmal die Lieblinge auspacken, sich an alte Zeiten erinnern und sich sicher sein, dass das Buch einem sowieso gefällt. (Wie enttäuschend wäre es, wenn man ein neues Buch liest und die Chance vertan hat, weil es einem doch nicht gefällt?) :D

    Liebe Grüße,
    Sanne :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sanne,
      ganz genau! Das war auch mein Gedanke dabei. Man sollte ja keine einzige verbleibende Sekunde verschwenden ;)

      Liebste Grüße :)

      Löschen
  3. Huhu

    Ich würde Harry Potter auch noch einmal lesen und in Erinnerungen schwelgen! Wie du erwähnt hast denke ich jedoch, dass wenn die Welt wirklich untergehen würde, wäre ich lieber mit meiner Familie zusammen. Und vor allem sollte dieses Ereignis wirklich passieren würden wir es wohl nicht schon Wochen im voraus wissen, oder doch ^^?

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,
      Harry Potter ist in so einem Fall einfach ein Muss :D
      Da hast du auch wieder Recht. Und das wäre auch ganz gut so- sonst würden sicherlich einige durchdrehen :D Eine gruselige Vorstellung ist es auf jeden Fall.

      LG Sana

      Löschen
  4. Hey~
    Ich muss gestehen, dass ich das Buch furchtbar fand. Eines, der zwei Bücher, wo ich die Verfilmung um einiges besser fand als das Buch (zumindest ganz spontan fallen mir nur zwei ein). Bridget Jones wurde am Ende so abstrus ... Da hat der Film was besseres draus gemacht, so wie bei Natürlich Blond.
    Ich würde wahrscheinlich auch eher re-readen um Fehlgriffe zu vermeiden. Kurz vorm Weltuntergang muss man sich keine schlechten Bücher antun ^^

    Yours, Aly <3
    Gemeinsam lesen #40

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aly,
      na so toll finde ich es auch nicht. Tatsächlich habe ich den Film noch gar nicht gesehen- im Gegensatz zu 95 % aller Frauen wahrscheinlich :D
      Aber du hast ganz Recht, die plötzliche Kehrtwende passt irgendwie gar nicht. Zuvor plätschert alles so vor sich hin, und auf einmal dann diese Ereignisse...

      Liebe Grüße <3

      Löschen