Dienstag, 28. Juli 2015

Gemeinsam Lesen #28

 http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2015/02/gemeinsam-lesen-100-gewinnspiel.html

Eine Aktion von Schlunzenbücher.
 
http://www.amazon.de/Ignite-Me-Shatter-Band/dp/0062318780
1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?


 Ich lese Ignite Me von Tahereh Mafi und bin auf Seite 190 von 416.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

I decide to take a bath.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Der dritte und letzte Teil dieser Reihe liegt jetzt schon seit über einem Jahr auf meinem SuB! Höchste Zeit also, daran etwas zu ändern. Es ist tatsächlich schon drei (!!) Jahre her, seit ich den ersten Teil gelesen habe. Irgendwie liebe und hasse ich diese Trilogie zugleich. Der Schreibstil ist einfach unglaublich, so bildgewaltig und ausdrucksstark wie ich es aus keinem anderen Buch kenne. Und es gibt so viele interessante Charaktere, die ich ins Herz geschlossen habe, allen voran Kenji, Warner und James

Aber. Ja aber. Dann gibt es leider auch noch Juliette und Adam und das ganz, ganz große Drama. Wieso? WIESO? ist meine Frage. Wieso zerstört man ein eigentlich so schönes Buch durch endlos nervige Beziehungskrisen? Das hat mich schon in den ersten zwei Bänden gestört. Und leider scheint es auch hier so weiterzugehen >_<

4. Wie macht ihr es wenn ihr 10 Bücher habt, und euch einfach nicht entscheiden könnt, was euer nächstes Buch wird?

Tja, so geht es mir leider ständig! Ich habe nämlich ein wirklich schreckliches Entscheidungsproblem :D Gut, oft klärt es sich dann von demher, weil ich Bücher für die Uni lesen muss und die dann natürlich eine höhere Priorität haben.

Aber manchmal ist es so, dass ich schon ein richtiges Kribbeln im Bauch habe, weil ich endlich, endlich mal wieder Zeit für ein Buch habe, das ich selbst lesen will. Und dann stehe ich vor meinem Regal und blicke erst dieses an und dann jenes, und weiß einfach nicht, welches ich nun in die Hand nehmen soll xD Dann warte ich entweder einen Tag oder so ab oder ich lese einfach mal rein in ein Buch und entscheide dann, ob es zu meiner Stimmung passt. Ich fände es nämlich sehr schade, wenn ich mir ein eigentlich gutes Buch dadurch verderbe, weil es einfach nicht gerade das Richtige ist.


Nach welchem Schema geht ihr vor?
Irgendwelche Tipps, wie man endlich entscheidungsfreudiger wird im Leben? :D

Kommentare:

  1. Hallo,

    die Reihe hat mich auch Nerven gekostet. Mich hat das ganze Beziehungshin- und her auch total gestört. Kenji ist so eine tolle Figur. Meine absolute Lieblingsfigur in der Reihe ♥
    Dennoch viel Spaß mit dem großen Finale! Bin gespannt, was zu am Ende zur Reihe sagst. :)

    Ich nutze zur Entscheidungshilfe ein Bookjar und lasse das Los entscheiden. :D

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lilly,

      ja leider, das ist wirklich schade :/
      Kenji <3 Er ist einfach das Highlight in jedem Band!
      Danke, ich bin auch schon mega gespannt :) Hoffentlich gibt es einen würdigen Abschluss.

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  2. Hallo liebe Sana,

    ui, ein englisches Buch - da werde ich direkt neidisch. Nehme mir immer wieder vor, mehr auf englisch zu lesen. Doch nachdem mein Englisch (bin inzwischen seit 15 Jahren aus der Schule O.O) schon eingerostet zu sein scheint, greife ich doch immer wieder zu deutschen Büchern. Hoffe Du tust Dich leichter als ich ;-)

    Schön, dass Dich der Schreibstil so begeistern kann. Nervige und lange Beziehungskrisen in Geschichten können wirklich irgendwann nerven. Hoffe das legt sich nun in der 2.Hälfte des Buches ganz schnell ;)

    Das Du einfach mal kurz in ein Buch reinliest, finde ich eine gute Idee. So weißt Du gleich ob Du momentan in Stimmung für dieses Buch / Genre bist.

    Liebe Grüße und noch eine schöne Lesezeit,
    Tanja ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ich lese eigentlich sehr gerne auf englisch und werde durch mein Studium auch immer wieder dazu "gezwungen" :D Am besten fängst du klein an und suchst dir "leichtere" Lektüren aus- wie wär's zum Beispiel mit typischen Sommerbüchern? Da kommt man auch wieder schön rein in die Sprache und ist nicht gleich frustriert ;) Oder du suchst dir ein Buch aus, das du schon auf Deutsch gelesen hast.
      Danke dir :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  3. Hallo, :)
    ich war von der Reihe absolut begeistert. ;) Besonders im Gesamten gesehen finde ich die Bücher grandios. :) Aber ich kann auch verstehen, wenn einen das stört. ;) Ich hoffe, dass es dich doch noch etwas überzeugen kann. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Marina,

      schön, dass dich die Reihe so begeistern konnte. Ich finde die Bücher ja eigentlich auch total fesselnd und vor allem wunderschön geschrieben. Aber Juliette und das ewige Liebesdrama gehen mir ziemlich auf den Keks^^ Auf das Ende bin ich auf jeden Fall schon wahnsinnig gespannt!

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  4. Hallo meine Liebe!

    Ui, da bist du mir wieder zuvorgekommen! ;D Den 3. Band der Shatter Me Reihe habe ich zwar schon im Regal, allerdings noch nicht zu lesen begonnen. Die Beziehungskrise geht weiter? Na toll... -.- Genau das, nervt mich nämlich auch an dieser Reihe. Alles andere ist ein echtes Highlight in der Bücherwelt! *-* Vor allem Kenji hat es mir als Charakter sehr angetan. :) Ich wünsch dir ganz viel Spaß beim Weiterlesen und bin schon gespannt auf deine Rezension zum Finale!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nina,

      hihi ja ich habe es gewagt :D
      Ja, eigentlich wäre die Reihe soo toll! Ich verstehe es einfach nicht, wieso man das mit unnötigem Liebesdrama de luxe kaputt machen muss :/ Ohh ja Kenji ist toll <3
      Danke dir :)

      Liebe Grüße <3

      Löschen
  5. Huhu ^^
    ich hab den ersten Band der Trilogie bereits auf dem SuB, allerdings auf Deutsch. Ich finde übrigens die Cover richtig toll, sowohl im Original als auch die der deutschen Ausgabe, oder? :D

    Oh ja, das mit den Entscheidungsproblemen kenne ich, geht mir genauso! xD
    Leider steht mir das immer wieder im Weg, und das nicht nur, wenn ich vor dem Bücherregal stehe.. Meistens lasse ich dann das Schicksal entscheiden, was dann passiert, soll halt so passieren. xD

    LG
    Sofia ♥

    Mein Beitrag ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Sofia,

      mir gefallen die Cover auch richtig gut. Die Ausgaben könnten zwar unterschiedlicher nicht sein, aber jede hat ihren eigenen Reiz :)

      Hihi, eine Seelenverwandte :D Es fängt ja schon damit an, wenn man im Supermarkt Ewigkeiten vor dem Regal steht und nicht weiß, was man nun in den Einkaufskorb packen soll^^ Wirklich furchtbar xD

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  6. Wenn ich mich nicht entscheiden kann welches Buch ich als nächstes lesen soll, dann lege ich meinen SuB komplett vor mich hin, schließe die Augen und greife mit der Hand einfach mitten hinein und lese das Buch, was ich dann in der Hand halte. =)) Dadurch lese ich oft auch Bücher, die ich wahrscheinlich sehr, sehr lange auf dem SuB gelassen hätte und dabei sind davon ziemlich viele richtig gut gewesen.

    Liebe Grüße =D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Madlen,

      das ist auch ein interessanter Ansatz :D Und eigentlich perfekt für Leute mit Entscheidungsproblemen^^
      Dem SuB täte diese Methode sicher gut... Mal sehen, vielleicht probiere ich es mal aus :)

      LG Sana

      Löschen