Freitag, 5. Dezember 2014

Wölkchens Freitagsfragen #3

Und auf geht's zu den heutigen Freitagsfragen!

http://woelkchens-buecherwelt.blogspot.de/2014/12/aktion-wolkchens-freitags-fragen-74.html#comment-form


1. Fängst du eine Reihe erst an zu lesen, wenn sie bereits abgeschlossen ist oder beginnst du sobald der 1. Teil erschienen ist?

Vermutlich wäre es besser, wenn man erst beginnt, wenn bereits alle Teile erschienen sind. Daran gehalten habe ich mich aber noch nie! Gerade wegen der langen Wartezeit auf die nächsten Bände kann ich mir es nie verkneifen, schon vorher mit dem ersten Teil anzufangen. Wenn die ganze Bloggergemeinde schon total begeistert von einem Buch schwärmt, bin ich natürlich neugierig und will wissen, was dahintersteckt. Wenn es mir nicht gefällt, lese ich die nächsten Bände auch nicht mehr.

Sehr schade ist es natürlich, wenn dann nicht die ganze Reihe übersetzt wird. Leider scheint das in letzter Zeit ziemlich häufig vorzukommen :( Bei der Alera-Trilogie habe ich mir den dritten Band dann einfach auf Englisch gekauft- im Bücherregal sieht das dann natürlich nicht so schön aus.


2. Morgen ist Nikolaus - verschenkst/ bekommst du etwas geschenkt oder bekommen nur die Kinder etwas, oder ist es ein Tag wie jeder andere für dich? 

Früher kam immer der Nikolaus zu uns nach Hause und brachte ein Geschenk für mich und meinen Bruder mit. Jetzt schenkt uns meine Mutter traditionell immer einen Schokoweihnachtsmann, was ich echt lieb finde :) Größere Geschenke gibt's aber nicht- das muss auch nicht sein!

Ich selbst verschenke nichts, ich bin froh, wenn ich alle Weihnachtsgeschenke zusammenfinde :D


Wie steht ihr zum Nikolaustag?
Kauft ihr gerne Geschenke in der (Vor)Weihnachstszeit oder findet ihr den Kaufrausch zu übertrieben?


Kommentare:

  1. Hallo Sana!

    Ich bin mittlerweile dazu übergegangen zu warten (leider klappt das nicht immer, aber ich hab doch einige erste Bände auf dem SuB, bei denen ich warten kann) WEnn man oft 1 Jahr auf die Fortsetzung hofft, vergesse ich dann leider einiges, was vorher war und will dann nicht alles nochmal lesen - wäre bei meinen vielen offenen Reihen auch gar nicht möglich ^^
    Aber immer kann auch ich nicht warten :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Vergessen stimmt leider... Es ist oft wirklich schwierig, wieder in die jeweilige Welt zurückzufinden. Das ist natürlich sehr ärgerlich, wenn man die Zusammenhänge der Handlung dann nicht mehr richtig durchschaut! Deshalb finde ich auch eine kurze Zusammenfassung zu Beginn des Folgebands immer recht nützlich :)

      Liebe Grüße,
      Sana

      Löschen
  2. Zum Nikolaus kam auch ein "Geschenkebringer"? Das habe ich auch noch nicht gehört xD

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi doch, klar :) Gibt's das bei euch nicht? Den kann man sich in unserem Dorf sozusagen "bestellen" und der kommt dann abends zu den Kindern nach Hause- natürlich mit rotem Mantel, Rauschebart und dem Geschenkesack. Dann liest er aus seinem goldenen Buch was vor und die Kinder müssen Gedichte aufsagen. Ich hatte ja immer furchtbare Angst vor Knecht Rupprecht :D

      Liebe Grüße,
      Sana

      Löschen