Montag, 8. Dezember 2014

[Tag] Harry Potter Time

Guten Abend ihr Lieben,

dieses Mal wurde ich zwar nicht direkt getaggt, greife aber gerne den Tag der lieben Piglet auf. Bei diesem Thema konnte ich nämlich einfach nicht widerstehen: Harry Potter Time! Dann schnappe ich mir mal meinen Zauberstab und lege los :)

1. Alohomora - Ein Buch, das dich in ein neues Genre eingeführt hat

Davor habe ich eigentlich nie historische Mittelalterromane gelesen.

2. Leglilimes - Welches Buch hast du, nachdem du es gelesen hast, für längere Zeit nicht mehr aus dem Kopf bekommen?

Der letzte Teil der Eragon-Tetralogie hat mich wirklich sehr aufgewühlt und ich musste lange Zeit über das Ende und das Schicksal der Charaktere nachdenken. Das ist aber immer ein gutes Zeichen- Bücher sollten schließlich immer zum Nachdenken anregen!

3. Aguamenti - Ein Buch, das dich zum Weinen gebracht hat

Einfach nur wunderschön und tieftraurig zugleich- eines meiner absoluten Lieblingsbücher ♥
Nach dem Schluss habe ich wirklich eine halbe Stunde am Stück geheult!

4. Geminio - Ein Buch von dem du mehr als eine Ausgabe hast

Ich habe das Buch letztes Jahr gekauft und gelesen, kurz darauf brauchte ich für die Uni eine andere Ausgabe. Ich war selbst überrascht, wie sehr mir dieser Klassiker gefallen hat!

5. Wabbelbeinfluch - Eine Buchromanze, bei der du schwache Knie bekommen hast

Hach, brauche ich noch mehr zu sagen? Ich glaube, fast jeder hat die Lovestory von Emely und Elyas schon kennen und lieben gelernt ♥

6. Prior Incantano - Welches Buch hast du zuletzt gelesen?

Meine Rezi ist gleich im Post darunter ;)

7. Expelliarmus - Ein Buch, das dich überrascht hat
  
Ich weiß nicht warum, aber ich hatte vor dem Lesen überhaupt keine Vorstellung, wie das Buch sein würde. Dass die Autorin eine dermaßen komplexe Welt geschaffen hat, hat mich wirklich sehr überrascht. Deshalb bin ich auch schon sehr auf die Folgebände gespannt.

8. Incendio - Ein Buch, das dich wütend gemacht hat

Wütend, weil ich das geschilderte Unrecht im Buch fast nicht ertragen konnte :( Ich weiß, dass der Roman gerade deswegen so gut und berührend ist, aber ich bin da sehr sensibel.

9. Sonorus - Ein Buch, das jeder lesen sollte

Hat wahrscheinlich auch schon fast jeder gelesen. Aber einmal abgesehen vom derzeitigen Hype ist es ein sehr ernstes Buch, das sich mit brandaktuellen Themen beschäftigt. Deshalb bietet es auch "mehr" als reine Fantasy-Action oder eine Liebesgeschichte. Meiner Meinung nach auch ein zukünftiger Klassiker!

10. Confundio - Ein verwirrendes Buch, das du gelesen hast  

 Die ganze Handlung zog sich ziemlich vorhersehbar durch das Buch- doch dann kam das Ende. Wusch, alles von zuvor war revidiert und ich blieb völlig verwirrt und überrumpelt zurück. Trotzdem, gerade das fand ich am Spannendsten!


So, das war sie nun, meine magische Zauberspruch-Liste! Natürlich hätte ich auch noch mehr Bücher anfügen können, ich habe einfach die genommen, die mir spontan eingefallen sind :)

Selbstverständlich reiche ich den Zauberstab auch gerne an andere Hogwartskundige weiter! 

Magische Grüße aus der Winkelgasse,

Sana

      
 

Kommentare:

  1. Sehr schöner Tag! :)
    xx Lia
    http://liaslife92.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lia!
      Danke, ich find die Idee auch ganz schön :) Mit Harry Potter kann man einfach nie was falsch machen^^
      Liebe Grüße,
      Sana

      Löschen
  2. Ohhh, das falsche Herz des Meeres habe ich damals auch sehr geliebt!! Erinnerungen werden wach...:)
    Mit Ken Follett hast du dir aber einen ganz schön anspruchsvollen ersten historischen Roman ausgesucht. Ich lese sehr gerne historische Romane, und der Mann schafft echt immer ein authentisches und tolles Bild der Zeit!

    Ansonsten toller Tag!

    liebe Grüße,
    Emilie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Das freut mich jetzt, ich kenne nämlich niemanden, der das Buch schon gelesen hat. Aber ich empfehle es immer gerne weiter :) Weil es einfach sooo schön ist ♥ Ich war total geschockt, als ich gelesen habe, dass die Autorin nur kurz nach Erscheinen des Buches gestorben ist :(

      Ja, das kann man im Nachhinein wohl so sagen^^ Aber trotz der über 1000 Seiten hat es sich echt flüssig gelesen! Und man merkt wirklich, dass die Hintergründe zu den Büchern sehr aufwendig recherchiert worden sind.

      Liebe Grüße,
      Sana

      Löschen
  3. Oh was für ein toller Post!
    Ich bin total Harry Potter begeistert :D<3
    Super cooler Tag :)
    Bei mir läuft gerda eine Blogvorstellung. Vielleicht hast du ja Lust mitzumachen? :)
    Alles Liebe Julie <3

    http://julieluvely.blogspot.de/2014/12/blogvorstellung-ich-stelle-eure-blogs.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Julie!
      Dankeschön :) Ja, ich glaube wir sind fast alle mit dieser Sucht infiziert!
      Klingt sehr interessant, das sehe ich mir natürlich gerne an :)
      Liebe Grüße,
      Sana

      Löschen