Dienstag, 21. April 2015

Gemeinsam Lesen #19

 http://schlunzenbuecher.blogspot.de/2015/02/gemeinsam-lesen-100-gewinnspiel.html

Eine Aktion von Weltenwanderer und Schlunzenbücher.
 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

http://www.randomhouse.de/Presse/Buch/Es-duftet-nach-Sommer/Huntley-Fitzpatrick/pr416274.rhd?pub=13000&men=758&mid=5

Und hier kommt es schon, mein Sommerbuch: Es duftet nach Sommer von Huntley Fitzpatrick. Ich bin gerade auf Seite 34 von 475.

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Und weiter geht's im Sauseschritt die Low Road runter, meine Gedanken sind sogar noch schneller.

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Mir hat "Mein Sommer nebenan" von der Autorin schon gut gefallen, weshalb ich nun auch zu ihrem nächsten Jugendbuch greife. Bisher kann ich noch nicht allzu viel darüber sagen, aber ich bin definitiv jetzt schon in Urlaubsstimmung :D Es sprüht richtig vor Inselflair und Sommerfeeling- perfekt, um es bei diesem tollen Wetter draußen im Garten zu lesen :)

Was mir aber gar nicht zusagt, ist das Cover. Da hätten sie lieber mal das englische übernehmen sollen (auch wenn das jetzt auch nicht soo toll ist)...

4. Dass wir alle begeisterte Bücherwürmer sind und lesen, was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja... ;) Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum?

Hm, bei dieser Frage antworte ich mal mit "Sag niemals nie" :D Klar, es gibt Genres, die ich eher außen vor lasse, wie zum Beispiel harte Thriller oder Krimis. Aber ich würde es jetzt nicht partout ausschließen, Bücher aus dieser Sparte zu lesen. Mein Lesegeschmack verändert sich sicher noch im Laufe der Zeit, sonst wäre es ja auch langweilig.

Ähnlich ist es mit Sachbüchern oder Biographien: In der Buchhandlung steuere ich zwar fast nie bewusst diese Abteilung an, aber ab und zu gibt es auch dort Bücher, die mich interessieren. Es kommt halt immer auf den Titel drauf an, wie der Schreibstil gehalten ist, welches Thema behandelt wird...und und und. Also: Ich bleibe einfach mal für alles offen und folge meinem Bauchgefühl :)

Kommentare:

  1. Huhu Sana,

    Dein Buch passt ja perfekt zum derzeitigen Wetter :-D kenne das Buch noch nicht, bzw. habe leider noch kein Buch von Huntley Fitzpatrick gelesen. Wünsche Dir noch viel Spaß beim weiterlesen!
    Mir geht es wie Dir, bin eigentlich offen für alle Bücher und vertraue auch meinem Bauchgefühl und teilweise den schönen Cover ;-)

    Liebe und sonnige Grüße ☼
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, genau deshalb habe ich es mir auch ausgesucht :D Obwohl ich normal nicht unbedingt "wetterfühlig" bin, was Bücher anbelangt^^
      Stimmt, das Cover spielt natürlich auch immer noch eine Rolle :)

      LG Sana

      Löschen
  2. Huhu liebe Sana! :)

    Toll, dass du gerade ein Sommerbüchlein liest.
    Ich hole mir ja gerade ganz viele Tipps für Sommerbücher, um mich für die Ferien einzudecken. ;)
    Bin also schon gespannt auf deine Rezi und hoffe, dass dich das Buch begeistern kann.
    Weiterhin viel Freude beim Lesen! :)

    Ich wünsch dir einen schönen Dienstag, genieße das Traumwetter gerade. :)
    ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt gefällt es mir schon mal sehr gut :) Ich bin gespannt, was noch so alles passiert.
      Ich hoffe, du kannst das tolle Wetter auch ganz entspannt beim Lesen genießen!

      Liebe Grüße :)

      Löschen
  3. Hallo, :)
    das Cover sieht schon sehr nach Sommerbuch aus, deshalb hätte ich es schon passend gefunden, aber ich weiß nicht, wie das englische aussieht und kenne das Buch auch nicht, also sage ich da mal nichts weiter zu.^^
    Ich sehe das bei der vierten Fragen genau wie du: Man weiß ja nie, was so auf einen zukommt. ;) Biographien stehen bei mir aber auch in der Sparte "Eher nicht". :D
    Viel Spaß noch beim Lesen. :)

    Liebe Grüße,
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach Sommerbuch sieht es auf jeden Fall aus ;) Aber irgendwie wirkt es ein wenig- na ja, billig und nicht allzu kreativ^^ Finde ich zumindest :D
      Genau: Wer weiß, auf welche Überraschungen man noch so stößt :)

      LG Sana

      Löschen
  4. Hi Sana :)

    "Mein Sommer neben an" habe ich auch letztens gelesen und fand es total toll, wie das Sommer-Feeling gleich aufkam. Dein Buch von ihr kenne ich noch gar nicht, aber jetzt weiß ich, was ich dieses Jahr in den Urlaub nehme. :D

    Ich seh das genauso wie du. Ich sag niemals nie, denn es kann ja immer sein, dass einem etwas aus einem fremden Genre interessiert. Mein hat eben sein bestimmtes Genre-Zuhause, aber ab und zu geht man ja auch aus und schaut sich um.

    Liebe Grüße ♥
    Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieses Sommer-Feeling liebe ich auch! Nur schade, dass man selbst nicht an diesem Urlaubsort sein kann und stattdessen Uni hat... Aber ich tröste mich mit dem tollen Frühlingswetter im blühenden Garten, hihi :)

      Das hast du sehr treffend ausgedrückt! Man hat seine Favoriten, aber es ist auch gut, wenn man nicht zu engstirnig ist. Sonst läuft man Gefahr, tolle Bücher zu verpassen ;)

      LG Sana

      Löschen
  5. Der Titel klingt schon mal gut. :-) Klingt nach Urlaubslektüre. Wünsche noch viel Spaß.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daankeschön :) Liest sich sehr gut!

      Löschen