Montag, 13. April 2015

Cover Monday #1

http://emotional-books.blogspot.de/2015/04/cover-monday-15-smart-girls-get-what.html


Juhu, heute bin ich das erste Mal bei der Cover Monday Aktion dabei!
Die tolle Aktion wird von der lieben Maura geführt. Es geht darum, besonders schöne und auffallende Cover zu präsentieren. Da ich ein richtiger Cover-Typ bin, ist es also genau das Richtige für mich :)

Vorstellen möchte ich euch heute folgendes Buch:

http://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Die-Tochter-der-Koenigin-Roman/Dawn-Cook/e254465.rhd

Und darum gehts:

Tess – oder auch Prinzessin Contessa von Costenpolis – kann sehr gut auf sich selbst aufpassen, denn der Kanzler des Reiches ist der Ansicht, dass eine gute Ausbildung besser schützt als jeder Leibwächter. Doch als ihre Eltern ermordet werden, muss Tess nicht nur für sich, sondern um das Schicksal des ganzen Königreichs kämpfen – auch als sie erfährt, dass ihr bisheriges Leben eine Lüge war …

 Dieses Buch ist schon etwas älter (von 2009), und tatsächlich habe ich es mir damals nur aufgrund der wunderschönen Covergestaltung ausgesucht. Mag sein, dass manchen die Morgenröte etwas zu kitschig ist, aber ich finde es genau passend so ♥
Die weibliche Figur wirkt dunkel und geheimnisvoll und bildet einen tollen Kontrast zu dem märchenhaften Schloss im Hintergrund. Allgemein habe ich eine große Schwäche für High-Fantasy Cover. Vielleicht, weil ich selber gerne solche Szenen zeichne :)

Die Geschichte selbst hat mich leider enttäuscht- sie war nicht direkt schlecht, aber aufgrund des Covers hätte ich mir einfach mehr erwartet. Das ist leider oft ein typisches Dilemma bei Cover-Käufen...


Was haltet ihr von diesem Cover?
Habt ihr auch schon öfters Cover-Fehlkäufe gemacht?

Kommentare:

  1. Schick.
    Ich bin zwar kein großer Fantasy Leser, aber die Covers an sich sprechen mich dann doch oft an.

    Cover-Fehlkäufe, oh ja!
    Einer, bei dem ich immer noch total vernarrt bin in die Covers der Serie ist der erste Band aus Yasemin Galenorns "Schwestern des Mondes" Reihe - zwischenzeitlich habe ich aber gelernt das die Paranormal Romance Formel meist nichts für mich ist. :)

    Auch Tanith Lees "Heart-Beast" (Headline Ausgabe) war ein totaler Cover Kauf - ich habe vier oder fünf Anläufe gebraucht um durch das Buch durchzukommen. Lee ist keine Autorin die ich weiterempfehlen wollte...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Beim Bücherkauf wäre es wahrscheinlich am besten, wenn man seinen visuellen Kanal ausschaltet und sich nur auf die Geschichte selbst konzentriert. Aber das ist einfach unheimlich schwierig und irgendwie will ich die Bücher ja besitzen, auch wenn es nur wegen des Covers ist :D Schwierig schwierig^^

      Deine genannten Bücher kenne ich leider nicht, aber ich werde gleich mal nach den Covern googeln. Nach deiner Beschreibung werde ich sie aber nicht auf die Wunschliste setzen ;)

      LG Sana

      Löschen
  2. Huhu Sana,
    das Cover gefällt mir, hätte vielleicht nicht gleich nach dem Cover gegriffen, bei Fantasy bin ich immer vorsichtig, aber das Coverbild ist auf jeden Fall ein Hingucker :)
    Lasse dir auch gleich mal ein Follow da ;)
    Liebst, Nadine
    von http://misshappyreading.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Nadine,
      bei Fantasy-Büchern hat es mich auch schon öfters böse erwischt. Aber ich kann den Covern einfach nie widerstehen- shame on me xD
      Danke, das ist lieb ♥

      LG Sana

      Löschen
  3. Hallo:)

    Ich finde dieses Cover auch wunderschön, weil ich wie du ein High-Fantasy-Fan bin.

    Zu deiner Frage...ja, ich habe schon viele Bücher gekauft, nur weil mich das Cover angelächelt hat. Viele davon waren leider inhaltlich eine Enttäuschung...

    LG
    Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, das lässt sich einfach nicht vermeiden- leider :/ Aber ich bin trotzdem sehr stolz auf die Schätze in meinem Regal, auch wenn sie nur von außen schön sind ;)

      Liebste Grüße!

      Löschen
  4. Hii! Das Cover finde ich auch schön, aber mich persönlich würde es eher weniger ansprechen. Schade, dass das Buch dich enttäuscht hat. Ich hatte auch schon ein Fehlkauf. Godspeed von Beth Revis hat mir leider gar nicht gefallen, aber das Cover fand ich irgendwie interessant. Tja, ein typischer Cover-Fehlkauf eben ^^
    Schönen Start in die Woche, Liebe Grüße, Denise. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,
      Godspeed konnte mich leider auch nicht überzeugen. Stimmt, das Cover dazu ist schon toll- wirklich schade! Genau so schade finde ich es, wenn eigentlich tolle Storys ein abschreckendes Cover besitzen. Da kann man leider nichts daran ändern...

      LG Sana

      Löschen
  5. Hi,
    das Cover finde ich auch sehr schön, wollt mir das Buch auch schon kaufen, hab es dann aber gelassen, da ich noch ein anderes Buch von Cook habe und dies erst mal lesen wollte, bevor ich noch mehr kaufe und dann sagt mir der Schreibstil nicht zu....
    Ich bin ein totaler Cover Käufer, deswegen hatte ich da auch schon ein paar Fehlkäufe^^
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh cool, dass du das Buch kennst! Da es schon ein wenig älter und nicht so bekannt ist, hätte ich gar nicht damit gerechnet ;)
      Von Cook habe ich eigentlich schon einige positive Meinungen gehört. Ihre Wahrheiten-Reihe soll recht gut sein, aber diese Cover sagen mir nicht so zu^^ Und durch dieses Buch bin ich auch ein wenig abgeschreckt.

      Liebste Grüße :)

      Löschen
  6. Hey,
    ich mag das Cover,auch wenn ich es ohne die Morgenröte wahrscheinlich besser gefunden hätte. Ich finde Fantasy-Cover eigenntlich immer sehr schön:)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ja, ich verliebe mich auch immer blitzschnell in Fantasy-Cover :) Na ja, was will man machen...^^

    LG Sana

    AntwortenLöschen